SPEISEFISCHE

Speisefisch
KARPFEN   |  SALMONIDEN   |   HUCHEN  |  RAUBFISCHE

KARPFEN
Der Karpfen hat auf Gut Dornau schon lange Tradition. Wurde Karpfen einst noch vorwiegend um die Weihnachtszeit gegessen, so hat sich der wohlschmeckende und mit gesunden Fetten angereicherte Karpfen heute als „Fisch für jede Jahreszeit“ etabliert. Das Fleisch des Karpfens gilt als besondere Delikatesse. Es ist hell und festen Charakters. Mit einem Anteil 4,8 % Fett rangiert Karpfen am unteren Ende auf der Skala der Fettfische (im Vergleich: Lachs hat rund 13 % Fett). 

50 % der Nahrung des Karpfens besteht aus natürlichen Ressourcen (Plankton), der Rest wird mit Getreide zugefüttert
Die Friedfische
Karpfen Filet mit Haut
Karpfen Filet ohne Haut
Karpfen küchenfertig
Karpfen Häften
Karpfen  Stücke
Karpfen küchenfertig
Karpfen Filet mit Haut
Karpfen Filet ohne Haut
Amur Filet mit Haut, grätenlos 
Schleien, küchenfertig
Schleien Filet
Fischbeuschel
Karkasse (Gräten, Rückgrat,etc)
Karpfen Filet geräuchert

SALMONIDEN
Die Salmoniden oder auch Forellenfische genannt, umfassen zahlreiche Gattungen und Arten beliebter Speisefische wie Forellen, Saiblinge, Lachsforellen, Bachsaiblinge….
Alle Salmoniden bevorzugen kühle Gewässer, Gebirgsbäche und Flüsse.
Die Salmoniden
Regenbogenforelle küchenfertig, 25-30dag/40-60dag
Regenbogenforellenfilet m. Haut
Regenbogenforellen Filet warm geräuchert (10 -12 dag)
Bachsaibling küchenfertig, 25-30dag/40-60dag
Bachsaiblings Filet (12/15 dag)
Bachsaiblings Filet warm geräuchert (10 – 12 dag)
Seesaiblings Filet 40-50dag
Seesaibling küchenfertig 1-1,5kg
Seesaibling Filet kalt geräuchert (25 – 30 dag)
Bachforelle küchenfertig, 25-50dag
Bachforellenfilet
Lachsforelle küchenfertig 80dag - 1,4 kg
Lachsforellen Filet
Lachsforellen Filet kalt geräuchert (25 – 30 dag)
Seeforellen Filet
Seeforellen küchenfertig

HUCHEN
Das Fleisch des Huchens besitzt eine sehr feste Konsistenz. 
  Süsswasserlachs
Huchen küchenfertig
Huchen Filet

RAUBFISCHE
Der Wels ist ein Raubfisch, der vor allem nachts unterwegs ist. Tagsüber vergräbt er sich im Sand und wartet auf die Nacht. Im Winter ist der Wels kaum aktiv und frisst auch so gut wie gar nicht. Der Wels vermehrt sich vor allem von Mai bis Juli.

Egal ob gegrillt, gebacken, gebraten oder frittiert – der Wels ist immer ein Highlight auf dem Teller. Der Fisch überzeugt er mit der einfachen Verarbeitung und seinem angenehm milden Geschmack. 

Der Geschmack des Hechtes ist am besten, wenn nicht gerade Laichzeit ist, also vor allem von September bis Januar. Besonders das weiße Fleisch des Hechtes, das über eine angenehm feste Konsistenz verfügt, ist sehr lecker. Durch den niedrigen Fettgehalt hat der Hecht ein relativ trockenes Fleisch. Daher eignet sich der Fisch ideal zum dämpfen oder pochieren.
Unsere Raubfische
Europäischer Flußwels küchenfertig
Europäischer Flußwels Filet, o. Haut grätenlos 
Clarias Wels Filet, o. Haut grätenlos 20dag (Zuchtwels)
Wels Filet warm geräuchert (ca. 20/25 dag)
Hecht küchenfertig 
Hecht Filet
Zander küchenfertig – Saisonfisch (Ende Oktober bis Jänner)
Share by: